My Herbal Spa GmbH – Datenschutzerklärung – Stand November 2021

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

My Herbal Spa GmbH
Vertreten durch: Daniel Schreiner, Thomas Wiederer (Geschäftsführer)
Waldweg 1
94239 Zachenberg
Telefon: +49 9929 95 74 619
E-Mail: info@herbal-spa.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

  1. Hosting

Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite werden teilweise durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbracht. Soweit im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung nichts anderes erläutert wird, werden alle Zugriffsdaten sowie alle Daten, die in dafür vorgesehenen Formularen auf dieser Webseite erhoben werden, auf ihren Servern verarbeitet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

  1. Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

1.1 Beschreibung der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

1.2 Zweck

Die Daten werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

1.3 Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

1.4 Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

  1. Registrierung und Profil

2.1 Beschreibung der Verarbeitung

Einzelne Funktionen und Angebote unserer Webseite stehen Ihnen nur als registrierter Nutzer zur Verfügung. Mit der Registrierung schließen Sie einen kostenlosen Nutzungsvertrag mit uns ab. Sie erhalten durch die Registrierung einen eigenen Nutzer-Account auf unserer Webseite. Die Registrierung erfolgt, indem Sie das Registrierungsformular ausfüllen und uns elektronisch übermitteln. Sie erhalten dann eine automatische Willkommens-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Als registrierter Nutzer können Sie auf unserer Webseite schneller und bequemer einkaufen, indem Sie zum Beispiel Ihre Rechnungs- und Lieferanschriften in Ihrem Nutzer-Profil hinterlegen. Dadurch müssen Sie bestimmte personenbezogenen Daten bei Einkäufen nicht erneut eingeben.

2.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen die Funktionen unserer Webseite für registrierte Nutzer bereitstellen zu können.

2.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung des kostenlosen Nutzungsvertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung können wir unsere vertraglich geschuldeten Leistungen nicht erbringen.

2.4 Speicherdauer

Die Daten werden von uns mit Beendigung Ihres Nutzungsvertrages automatisch gelöscht. Den Nutzungsvertrag können Sie selbstständig beenden, indem Sie uns per Post oder per E-Mail mitteilen, dass Sie kein registrierter Nutzer unserer Webseite mehr sein wollen. Wir werden Ihren Nutzer-Account dann unverzüglich löschen. Darüber hinaus können Sie als eingeloggter Nutzer Ihre eigenen Angaben und Informationen jederzeit bearbeiten und entfernen.

  1. Einkauf

3.1 Beschreibung der Verarbeitung

Im Rahmen Ihres Bestellprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Sie können als Gast oder als registrierter Nutzer auf unserer Webseite einkaufen:

  • Wenn Sie als registrierter Nutzer (siehe Ziffer 2) auf unserer Webseite einkaufen, können Sie Ihre Rechnungs- und Lieferanschriften, sowie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart für eine schnellere und bequemere Bestellung bei uns in Ihrem Nutzer-Profil hinterlegen.
  • Wenn Sie als Gast einkaufen, müssen Sie bei Ihrem Einkauf das Bestellformular ausfüllen. Die in unserem Online-Shop mit einem Sternchen markierten Pflichtfelder (E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Anschrift) müssen von Ihnen eingetragen werden. Ansonsten ist es uns nicht möglich, mit Ihnen einen Kaufvertrag zu schließen und Ihnen die gewünschte Ware zuzusenden. Alle weiteren Angaben sind freiwillig

Bei einem Einkauf auf unserer Webseite können Sie darüber hinaus eine der angebotenen Zahlungsarten (PayPal, Amazon Pay, Kauf auf Rechnung, Kreditkarte oder Lastschrift) zur Begleichung des Kaufpreises auswählen. Wenn Sie die Zahlungsart PayPal-Express und Amazon Pay wählen, müssen Sie bei einer Gastbestellung nicht die vorgenannten Pflichtfelder in unserem Onlineshop ausfüllen. Nach dem Klicken auf den PayPal-Express- bzw. Amazon Pay Button werden Sie sofort auf die PayPal- bzw. Amazon Webseite geleitet, wo Sie sich in Ihr jeweiliges Konto einloggen können. Sobald Sie den Kauf auf PayPal bzw. Amazon bestätigen, werden Ihre personenbezogenen Daten von PayPal bzw. Amazon an uns übertragen und im Bestellformular übernommen.

Beim Abschluss Ihrer Bestellung werden die für die Zahlung erforderlichen Daten an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergegeben, sofern das – wie im Fall von PayPal Express oder Amazon Pay – nicht bereits geschehen ist. Darüber hinaus werden zur Abwicklung der Lieferung Ihr Vorname, Nachname und Ihre Anschrift an die DHL als Versanddienstleister übermittelt.

3.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt zum Abschluss und zur Abwicklung von Kaufverträgen und zu Ihrer Information per E-Mail über den aktuellen Status Ihrer Bestellsendung.

3.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung der Kaufverträge erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dies betrifft auch die Weitergabe der zur Abwicklung von Zahlungen erforderlichen Daten jeweiligen Zahlungs-dienstleister und die Übermittlung der zur Lieferung von Warensendungen erforderlichen Daten an den Versanddienstleister DHL.

3.4 Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung

Wir sind aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestell-daten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert aufbewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht.

3.5 Empfänger

Zur Abwicklung Ihrer Zahlung werden personenbezogene Daten an einen der nachfolgend aufgeführten und von Ihnen im Rahmen Ihres Einkaufs ausgewählten externen Zahlungsdienstleister weitergegeben:

PayPal: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg. PayPal behält sich vor, personenbezogene Daten personenbezogenen Daten unter Umständen zur Identitäts- und Boni-tätsprüfung an Wirtschaftsauskunfteien zu übermitteln. Weitere Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Amazon Pay: Amazon Pay ist ein Dienst der Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg („Amazon Payments“). Um mit Amazon Pay bezahlen zu können, müssen Sie über ein Amazon-Konto verfügen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei amazon pay finden Sie unter: pay.amazon.de/help/201212490

Zur Durchführung und Abwicklung der Warenlieferung werden wir die dafür erforderlichen Daten an den Versanddienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchenweg 10, 53113 Bonn) weitergeben.

  1. Cookies

4.1 Beschreibung der Verarbeitung

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wir unterscheiden zwischen eigenen Cookies und externen, sogenannten Drittanbieter-Cookies. Auf unserer Seite kommen sogenannte „Session Cookies“ und „Persistente Cookies“ zum Einsatz. „Session-Cookies“ werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihre Internetsitzung beenden und den Browser schließen. Persistente Cookies bleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Neben Cookies verwenden wir auch andere Trackingtechnologien, wie z.B. Pixel oder das sogenannte Fingerprinting.

Sofern Cookies für den Betrieb unserer Seite technisch erforderlich sind, bedarf es dafür nicht Ihrer Einwilligung. Alle sonstigen, nicht technisch erforderlichen Cookies und Trackingtechnologien werden erst gesetzt, nachdem Sie in die Verwendung von Cookies/ Trackingtechnologien über unser Consent-Tool aktiv eingewilligt haben. Das Consent-Tool speichert Ihre Auswahl selbst in einem Cookie auf Ihrem Endgerät. Dadurch brauchen Sie bei einem Folgebesuch unserer Webseite nicht erneut eine Entscheidung über Cookies treffen.

Sie können Sie einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

4.2 Zweck

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und die in Ziffer 4.1 beschrieben Funktionen anzubieten.

4.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist im Hinblick auf technisch erforderliche Cookies, sowie des Einsatzes des Consent-Tools zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 9.2 benannten Zweck.

Bei der Verarbeitung im Hinblick auf alle sonstigen – also nicht technisch erforderlichen Cookies/Trackingtechnologien – besteht die Rechtsgrund-lage in einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

4.4 Speicherdauer, Widerruf der Einwilligung

Cookies werden automatisch mit dem Ende einer Sitzung bzw. mit Ablauf der angegebenen Speicherdauer gelöscht. Da Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über den Einsatz von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, gelöscht oder eingeschränkt, kann es sein, dass einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können. Etwaig von Ihnen erteilte Einwilligungen zum Einsatz von Cookies können Sie jederzeit in den Einstellungen des Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

4.5 Empfänger

Beim Einsatz von Drittcookies werden ggf. Daten an die entsprechenden Anbieter dieser Drittdienste übermittelt. Hier erfolgt unter Umständen auch eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes. Über die Empfänger von Daten, sowie eine Drittstaatenübermittlung informieren wir in den Einstellungen des Consent-Tools bzw. in dem entsprechenden Passus zu dem Drittdienst in diesen Datenschutzbestimmungen.

  1. Kontaktaufnahme per E-Mail

5.1 Beschreibung der Verarbeitung

Sie können über die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet.

5.2 Zweck

Die mit und in Ihrer E-Mail übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.

5.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 5.2 benannten Zweck. Sofern der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrages abzielt, so erfolgt die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

5.4 Speicherdauer

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für gewöhnlich der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihr Anliegen abschließend geklärt ist. Sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, erfolgt eine Löschung unverzüglich nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

  1. Newsletter

6.1 Beschreibung der Verarbeitung

Für die Zustellung unseres Newsletters erheben wir personenbezogene Daten, die über eine Eingabemaske an uns übermittelt werden.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Anmeldung zum Newsletter, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

6.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Newsletter-Funktion anbieten und Abonnenten, sowie Bestandskunden Newsletter-E-Mails zusenden zu können. Die Erhebung und Speicherung der Daten dient der Dokumentation von erteilten Einwilligungen und dem Schutz vor der missbräuchlichen Eintragung von E-Mail-Adressen.

6.3 Rechtsgrundlage

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

6.4 Speicherdauer

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

6.5. Empfänger

Zur Verwaltung unseres Newsletter-Verteilers und zum Versand der E-Mails nutzen wir das Newsletter-Plugin „thenewsletterplugin“. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmung von „thenewsletterplugin“: https://www.thenewsletterplugin.com/documentation/subscription/gdpr-compliancy/

  1. Kräuter-Blog

7.1 Beschreibung der Verarbeitung

In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um die Angebote unseres Webshops veröffentlichen, kann ein Nutzer öffentliche Kommentare abgeben. Dieser wird mit dem angegebenen Namen bei dem Beitrag veröffentlicht. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Weiterhin wird die IP-Adresse gespeichert. Die Speicherung ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte.

7.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um eine unkomplizierte Interaktion zu ermöglichen. Die Erhebung und Speicherung dient der Verteidigung gegen Haftungsansprüche aufgrund der Veröffentlichung von widerrechtlichen Inhalten.

7.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

7.4 Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.

Außerdem können Sie Ihren Kommentar jederzeit durch uns löschen lassen. Schreiben Sie dafür bitte eine E-Mail und übermitteln den Link zu Ihrem Kommentar sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete E-Mail-Adresse.

Der Betroffene hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gegebene Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen und der Speicherung zu widersprechen. Dann werden die zu dem Vorgang gespeicherten Daten gelöscht.

  1. Kontaktformular

8.1 Beschreibung der Verarbeitung

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

8.2 Zweck

Die übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.

8.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

8.4 Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

  1. Soziale Netzwerke

9.1 Beschreibung der Verarbeitung

Die auf unserer Webseite angezeigten Logos der Sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, Youtube und Pinterest sind mit den entsprechenden Profilen unseres Unternehmens verlinkt. Wenn Sie eines der Logos anklicken, werden Sie auf die externe Webseite des jeweiligen Sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Eine Datenverarbeitung stellen jedoch auch unsere Profile innerhalb der Sozialen Netzwerke dar. Sofern Sie beim Besuch eines solchen Profils beim jeweiligen Sozialen Netzwerk eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem dortigen Benutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie mit unserem Profil interagieren, z.B. einen Beitrag „teilen“ oder „liken“, werden auch diese Informationen in Ihrem Benutzerkonto gespeichert. Auf den Sozialen Netzwerken Facebook und Instagram haben wir über die sogenannte „Insights“ -Funktion die Möglichkeit, statistische Daten über die Nutzung unserer Facebook-Seite bzw. unseres Instagram Profils zu erhalten. Diese Statistiken werden von Facebook bzw. Instagram bereitgestellt. Die „Insights-Funktion“ ist nicht abdingbar. Wir können nicht entscheiden, diese Funktion an- oder auszuschalten. Sie steht allen Facebook-Fanpage-Betreibern und allen Betreibern eines Instagram-Business-Accounts zur Verfügung, unabhängig davon, ob Sie die Insights-Funktion nutzen oder nicht. Bei den Insights-Statistiken ist es uns nicht möglich, Abonnenten und Fans unserer Seite zu identifizieren und deren Profile einzusehen.

Die Sozialen Netzwerke, mit denen Sie kommunizieren, speichern Ihre Daten unter Verwendung von Pseudonymen als Nutzungsprofile und verwenden sie für Werbezwecke und zur Marktforschung. So können Ihnen z.B. Werbeanzeigen innerhalb des Sozialen Netzwerkes und auf anderen Webseiten von Dritten angezeigt werden, die Ihren mutmaßlichen Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck kommen im Regelfall Cookies zum Einsatz, die das Soziale Netzwerk auf Ihrem Endgerät ablegt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Ziffer 4. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich direkt an die Sozialen Netzwerke wenden müssen.

9.2 Zweck

Wir unterhalten Profile bei den vorgenannten Sozialen Netzwerken zum Zwecke der zeitgemäßen und unterstützenden Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation mit Kunden und Interessierten.

9.3 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Profile auf Sozialen Netzwerken ist die Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 13.2 benannten Zweck. Sofern Sie vom jeweiligen Betreiber eines Sozialen Netzwerkes um eine Einwilligung gebeten werden, besteht die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

9.4 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Die jeweiligen Sozialen Netzwerke werden von den nachfolgend aufgeführten Unternehmen betrieben. Weitere Informationen zum Datenschutz im Hinblick auf unser Profil auf den Sozialen Netzwerken finden Sie in den verlinkten Datenschutzbestimmungen.

Facebook: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Datenschutzbestimmungen: https://www.facebook.com/policy.php ;  www.facebook.com/help/186325668085084 , www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications  sowie www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo .

Instagram: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, California 94025, USA; Datenschutzbestimmungen: https://help.instagram.com/155833707900388/

Youtube: YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzbestimmungen von Youtube/Google: www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Pinterest: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Es werden ggf. Daten an das Konzernunternehmen Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, California, 94103, USA weitergegeben und dort verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Pinterest finden Sie unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Die Sozialen Netzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

  1. Einsatz von Technologien zu Webanalyse und Werbezwecken

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir auf unserer Webseite die nachfolgenden Cookies und andere Technologien von Drittanbietern. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der jeweiligen Technologie durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen einschließlich der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den einzelnen Anbietern finden Sie bei den einzelnen Technologien.

10.1 Einsatz von Google-Diensten

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch die Google Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Sofern Ihre IP-Adresse über die Google Technologien erhoben wird, wird sie vor der Speicherung auf den Servern von Google durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Soweit bei der einzelnen Technologie nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer für die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

10.1.1 Google Analytics

10.1.1.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics setzt Cookies ein (siehe Ziffer 4.), die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics erstellten Statistiken erfassen insbesondere wie viele Nutzer unsere Website besuchen, aus welchem Land bzw. Ort der Zugriff erfolgt, welche Unterseiten aufgerufen werden und über welche Links oder Suchbegriffe Besucher auf unsere Webseite gelangen. Die Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html . Eine Übersicht zum Datenschutz bei Google Analytics ist unter www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html abrufbar. Die Datenschutzerklärung von Google lässt sich unter www.google.de/intl/de/policies/privacy einsehen.

Unsere Website verwendet ferner Google Optimize. Dabei handelt es sich um ein Tool, das in Google Analytics integriert ist. Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten unserer Website und hilft uns die Benutzerfreundlichkeit entsprechend dem Verhalten der Besucher unserer Webseite zu verbessern. Mittels Google Optimize können wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und statistisch auswerten, wie diese Änderungen angenommen werden. Google Optimize setzt dafür ebenfalls Cookies ein. Wir verwenden Google Optimize ausschließlich mit einer aktivierten IP-Anonymisierung gem. der vorstehenden Ausführungen zu Google Analytics.

10.1.1.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung unserer Webseite auswerten zu können. Die dadurch gewonnenen Informationen dienen der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Online-Auftritts.

10.1.1.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese wird von uns über das Consent-Tool (siehe Ziffer 4.1) eingeholt. Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

10.1.1.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht, Widerruf der Einwilligung

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 4.4 erläutert. Die von Ihnen erteilte Einwilligung im Hinblick auf Google Analytics können Sie jederzeit in den Einstellungen des Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Alternativ können Sie der Datenverarbeitung durch Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie das von Google unter tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Browser-Add-on herunterladen und installieren. Die mit Google Analytics verarbeiteten und gespeicherten Analysedaten werden von uns nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

10.1.1.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Google Analytics ist für uns laut der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden (Datenschutzkonferenz) in gemeinsamer Verantwortlichkeit an der Datenverarbeitung tätig. Vor diesem Hintergrund haben wir auch die „Google Measurement Controller-Controller Data Protection Terms“ mit Google abgeschlossen. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

10.1.2 YouTube

Zur Einbindung von Inhalten Dritter werden über das YouTube Video Plugin in dem von uns verwendeten erweiterten Datenschutzmodus Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet, nur wenn Sie ein Video abspielen.

10.1.3 Google AdSense

Unsere Webseite vermarktet über Google AdSense Platz für Anzeigen von Drittanbietern. Diese Anzeigen werden Ihnen an verschiedenen Stellen auf dieser Webseite angezeigt. Über das sog. DoubleClick-Cookie wird die Anzeige interessengerechter Werbung durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) sowie die automatische Zuordnung einer pseudonymen UserID, mit deren Hilfe die Interessen anhand von Besuchen dieser und anderer Webseiten festgestellt werden, ermöglicht.

10.1.4 Google Ads

Zu Werbezwecken in den Google Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter wird bei Besuch unserer Webseite das sog. Google Remarketing Cookie gesetzt, das automatisch durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Eine darüber hinaus gehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie die Einstellung „personalisierte Werbung“ in Ihrem Google Konto aktiviert haben. Sind sie in diesem Fall während des Besuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren.

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir über das Google Ads Conversion Tracking Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Google Ads auf unsere Website gelangt sind. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

10.1.5 Google Maps

Zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen werden durch Google Maps Daten über Ihre Nutzung der Maps-Funktionen, insbesondere die IP-Adresse sowie Standortdaten, erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf diese anschließende Datenverarbeitung.

10.1.6 Google Recaptcha

Zum Zwecke des Schutzes vor Missbrauch unserer Web-Formulare sowie vor Spam durch automatisierte Software (sog. Bots) erhebt Google reCAPTCHA Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und führt mittels eines sog. JavaScript sowie Cookies eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite durch. Daneben werden andere, durch Google Dienste in Ihrem Browser gespeicherte Cookies ausgewertet. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt.

10.1.7 Google Fonts

Zur einheitlichen Darstellung der Inhalte auf unserer Webseite werden durch den Script Code „Google Fonts“ Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf diese anschließende Datenverarbeitung.

10.2 Einsatz von Microsoft-Diensten

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Microsoft Ireland Operations Ltd., One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland („Microsoft“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die durch die Microsoft Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft.

10.2.1 Bing Universal Event Tracking

10.2.1.1 Beschreibung der Verarbeitung

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Web-site abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren. Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads (https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Micro-soft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement ).

10.2.1.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um zielgenaue Online-Werbung für unsere eigenen Angebote durchführen und deren Wirksamkeit und Reichweite auswerten zu können.

10.2.1.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese wird von uns über das Consent-Tool (siehe Ziffer 4) eingeholt. Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

10.2.1.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht, Widerruf der Einwilligung

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Coo-kies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Die von Ihnen erteilte Einwilligung im Hinblick auf Datenerhebung durch Bing Universal Event Tracking können Sie jeder-zeit in den Einstellungen des Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

10.2.1.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Einbindung von Bing Universal Event Tracking werden ggf. personenbezogenen Daten an Microsoft übermittelt. Microsoft verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

10.2.2 Microsoft Advertising

Zu Werbezwecken in den Bing, Yahoo und MSN Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter wird bei Besuch unserer Webseite das sog. Microsoft Advertising Remarketing Cookie gesetzt, das automatisch durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht.

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir über das Microsoft Advertising Universal Event Tracking (UET) Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Microsoft Advertising auf unsere Website gelangt sind. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Soweit Ihre internetfähigen Geräte mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft sind und Sie die Einstellung „Interessensbezogene Werbung“ in Ihrem Microsoft Konto nicht deaktiviert haben, kann Microsoft Berichte über das Nutzungsverhalten (insb. die geräteübergreifenden Nutzerzahlen) erstellen, auch wenn Sie Ihr Endgerät wechseln, sog. „Cross-Device Tracking“. Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet durch uns insoweit nicht statt, wir erhalten lediglich auf Basis von Microsoft UET erstellte Statistiken.

10.3 Einsatz von Facebook-Diensten

10.3.1 Facebook Pixel

10.3.1.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet den Remarketing-Dienst „Facebook Pixel“, der von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Über das „Facebook Pixel“ ist es uns möglich, auf dem sozialen Netzwerk Werbeanzeigen zu schalten, die sich zielgenau an diejenigen Facebook-Nutzer wenden, die Interesse an unserem Angebot gezeigt haben – z.B. durch einen früheren Besuch auf unserer Webseite. Mit Hilfe des „Facebook Pixels“ können wir darüber hinaus die Wirksamkeit und die Reichweite unserer Werbung auf Facebook nachvollziehen und auswerten, indem erfasst wird, ob Facebook-Nutzer mit unseren Werbeanzeigen auf dem sozialen Netzwerk interagieren durch das Anklicken der Werbeanzeigen auf unsere Webseite weitergeleitet werden. Wenn Sie unsere Webseite besuchen wird daher eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und das „Facebook-Pixel“ in unsere Webseite eingebettet. Zusätzlich kann es sein, dass Facebook auf Ihrem Endgerät ein Cookie (siehe oben Ziffer 9) speichert. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind oder sich später bei Facebook einloggen, wird Ihr Besuch auf unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Die über Sie mittels des „Facebook Pixels“ erhobenen Daten sind für uns anonym. Sie liefern uns keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Jedoch ist seitens Facebook eine Verbindung zu Ihrem Nutzerprofil möglich. Die Datenverarbeitung durch Facebook erfolgt gemäß der Datenrichtlinie des Unternehmens, die unter www.facebook.com/policy.php abgerufen werden kann.

10.3.1.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um zielgenaue Online-Werbung für unsere eigenen Angebote durchführen und deren Wirksamkeit und Reichweite auswerten zu können.

10.3.1.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese wird von uns über das Consent-Tool (siehe Ziffer 4) eingeholt. Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

10.3.1.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht, Widerruf der Einwilligung

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies/Trackingpixeln haben wir in Ziffer 4 erläutert. Die von Ihnen erteilte Einwilligung im Hinblick auf die Datenerhebung durch das „Facebook Pixel“ und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen können Sie jederzeit in den Einstellungen des Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können der Datenerhebung durch das „Facebook Pixel“ und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen auch gegenüber Facebook jederzeit widersprechen. So können Sie innerhalb der Ein-stellungen Ihres Facebook-Kontos unter www.facebook.com/settings?tab=ads entscheiden, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen auf Facebook ausgegeben werden. Diese Einstellung wird geräteübergreifend übernommen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihren Widerspruch über das Anklicken des nachfolgenden Opt-Out-Links zu erklären: [

 

10.3.1.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Einbindung des „Facebook Pixels“ werden ggf. personenbezogenen Daten an Facebook übermittelt. Facebook verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

10.3.2 Facebook Ads

Über Facebook Ads werben wir für diese Website auf Facebook sowie auf anderen Plattformen. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne, für die genaue Umsetzung, insbesondere die Entscheidung über die Platzierung der Anzeigen bei einzelnen Nutzern, ist Facebook verantwortlich.

Auf Grundlage der über Facebook Pixel erstellten Statistiken über Besucheraktivitäten auf unserer Webseite betreiben wir über Facebook Custom Audience gruppenbasierte Werbung auf Facebook, indem wir die Merkmale der jeweiligen Zielgruppe bestimmen.

Auf Grundlage der vom Facebook Pixel gesetzten pseudonymen Cookie-ID und der erhoben Daten über Ihr Nutzungsverhaltens auf unsrer Webseite betreiben wir über Facebook Pixel Remarketing personalisierte Werbung.

Über Facebook Pixel Conversions messen wir zur Webanalyse und Ereignisverfolgung Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Facebook Ads unsere Website gelangt sind.

10.4 Einsatz sonstiger Dienste

10.4.1 Pinterest Pixel / Pinterest Tag

10.4.1.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet den Remarketing-Dienst „Pinterest Pixel“, der als individueller Codeschnipsel der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA , USA („Pinterest“) in unsere Webseite eingebaut ist. Über dieses Tool ist es uns möglich, auf der Pinterest Website Werbeanzeigen zu schalten, die sich zielgenau an diejenigen Pinterest-Nutzer wenden, die Interesse an unserem Angebot gezeigt haben – z.B. durch einen früheren Besuch auf unserer Webseite. Mit Hilfe des Pinterest Tags können wir darüber hinaus die Wirksamkeit und die Reichweite unserer Werbung auf Pinterest nachvollziehen und auswerten, indem erfasst wird, ob Pinterest-Nutzer mit unseren Werbeanzeigen auf der Pinterest Website interagieren durch das Anklicken der Werbeanzeigen auf unsere Webseite weitergeleitet werden. So möchten wir auch gewährleisten, dass unsere Pinterest-Ads dem potenziellen Interesse des jeweiligen Nutzers entsprechen und ihn nicht belästigen. Darüber hinaus hilft uns dieses Tool dabei, die Konversion der jeweiligen Kampagne zu messen. Bei dem Einsatz werden die folgenden Informationen verarbeitet:

  • Geräteinformation (zB. Typ, Marke)
  • Verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Uhrzeit des Aufrufs unseres Angebots
  • Art und Inhalt der Kampagne
  • Reaktion auf die jeweilige Kampagne (zB. Anklicken eines Buttons)

Die so erfassten Daten sind für uns anonym und ermöglichen uns nicht, Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers zu ziehen. Wenn sich der Nutzer nach Besuch unserer Website in sein Pinterest-Konto einloggt oder aber unsere Website im eingeloggten Zustand nutzt, so ist es möglich, dass diese Daten von Pinterest gespeichert und verarbeitet werden. Für diese Datenverarbeitung ist Pinterest und nicht wir verantwortlich. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Pinterest finden Sie unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy .

10.4.1.2 Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt, um zielgenaue Online-Werbung für unsere eigenen Angebote durchführen und deren Wirksamkeit und Reichweite auswerten zu können.

10.4.1.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese wird von uns über das Consent-Tool (siehe Ziffer 9) eingeholt. Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

10.4.1.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht, Widerruf der Einwilligung

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 9 erläutert. Die von Ihnen erteilte Einwilligung im Hinblick auf Datenerhebung durch Pinterest können Sie jederzeit in den Einstellungen des Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können der Datenverarbeitung durch Pinterest zudem jederzeit widersprechen, indem Sie hierzu auf der Webseite von Pinterest die Datenerhebung zur Anzeige interessenbasierter Werbung in Ihren Pinterest-Konto-Einstellungen unter https://www.pinterest.de/settings unter dem Reiter „Individuelle Anpassung“ die Schaltfläche „Infos von unseren Partnern nutzen, um die Empfehlungen und Anzeigen auf Pinterest besser auf Dich abzustimmen“ deaktivieren oder unter https://help.pinterest.com/de/article/personalization-and-data#info-ad das Kontrollkästchen „Individuelle Anpassung deaktivieren“ deaktivieren.

10.4.1.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Einbindung des „Pinterest Pixels“ werden ggf. personenbezogenen Daten an Pinterest übermittelt. Pinterest verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

  1. Gewinnspiel

11.1 Beschreibung der Verarbeitung

Auf unserer Facebook-Seite und/oder unserem Instagram-Profil führen wir hin und wieder Gewinnspiele durch. Wir veröffentlichen dort zunächst eine Einladung zur Teilnahme am Gewinnspiel. Wie Sie am Gewinnspiel teilnehmen können, ist in den jeweils verlinkten Gewinnspielbedingungen erläutert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel kommt ein Gewinnspielvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, der für Sie kostenlos ist. Im Rahmen der Vertragserfüllung – nämlich zur Ermittlung der Gewinner und zur Ausschüttung der Gewinne – erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen. Nach Teilnahmeschluss erfassen wir zunächst Facebook- und/oder Instagram-Profilnamen sämtlicher Teilnehmer. Die Gewinner werden durch die My Herbal Spa GmbH ausgelost und anschließend per Facebook-Message oder per Instagram-Message benachrichtigt. Die Gewinner werden von uns in einem Posting auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite mit ihrem bei der Teilnahme öffentlich sichtbaren Namen bzw. Accountnamen genannt. Als Gewinner werden Sie gebeten, weitere Angaben (Vor- und Nachnamen, Anschrift) zu machen, damit wir Ihnen den Gewinn zuschicken können.

11.2 Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt zur Durchführung und zur Abwicklung eines Gewinnspiels.

11.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung des Gewinnspielvertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Namensnennung der Gewinner im Rahmen eines Gewinner-Postings auf unserem betreffenden Social-Media-Kanal erfolgt zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse besteht in der Demonstration der Glaubwürdigkeit unserer Gewinnspiel-Aktionen.

11.4 Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Profilnamen der Teilnehmer, sowie die weiteren Angaben der Gewinner werden gelöscht, sobald das Gewinnspiel und die Versendung der Gewinne abgeschlossen sind. Die von Teilnehmern im Rahmen der Teilnahme auf Facebook bzw. Instagram vorgenommen Handlungen (Kommentare, Likes, Postings) werden von uns nicht gelöscht bzw. können gegebenenfalls von uns gar nicht gelöscht werden. Als Nutzer des jeweiligen Sozialen Netzwerkes ist es Ihnen jedoch möglich, eine Löschung selbst vornehmen.

11.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich nicht Dritten offenlegen. Wir werden die Gewinner jedoch, wie in Ziffer 19.1 beschrieben auf unserem Social Media Profilen öffentlich bekannt geben, auf dem wir das Gewinnspiel auch durchgeführt haben. Durch Ihre Teilnahme an einem Gewinnspiel wird Ihr Teilnahmebeitrag (Ihr Kommentar, Like, Posting, etc.) zudem durch Facebook bzw. Instagram gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz der Sozialen Netzwerke finden Sie in den verlinkten Datenschutzbestimmungen.

Facebook: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Datenschutzbestimmungen: (http://www.facebook.com/policy.php).; (http://www.facebook.com/help/186325668085084)., (http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications). sowie (http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

Instagram: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, California 94025, USA; Datenschutzbestimmungen: (https://help.instagram.com/155833707900388/.

Die Sozialen Netzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

  1. Sicherheitsmaßnahmen

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

  1. Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten der Verantwortlichen können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html .

  1. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

14.1 Empfänger eines Widerspruchs

Verantwortlich:

Thomas Wiederer

Waldweg 1

94239 Zachenberg

E-Mail: info@herbal-spa.de

  1. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

  1. Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

 

Stand: November 2021